EgamersNetwork.TV

Spielen geht immer – Egal ob man arm oder reich ist!

Überraschende Ankündigung aus dem Yu-Gi-Oh!-Franchise: Yu-Gi-Oh! Master Duel

Am 20. Juli 2021 gab es eine überraschende Ankündigung für alle Freunde des digitalen Yu-Gi-Oh!-Training Card Games: Nachdem Konami vor Jahren die Yu-Gi-Oh! Legacy of The Duelist-Reihe oder die App Yu-Gi-Oh! Duel Links auf dem deutschen Markt geworfen hat, warteten die Fans auf neues Futter für ihre jeweiligen Gamingplattformen.

Früher war die Geschichte, der hierzulande erhältlichen Yu-Gi-Oh!-Spiele noch relativ überschaubar. Vom mittelmäßigem PS1-Game namens Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories, welches 1999 erschienen ist oder dem 2001er-Release von Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses war nie der wirklich qualitative große Wurf, den man sich als Yu-Gi-Oh!-Spieler erhoffe.

Eigentlich sehr erstaunlich, da die gleichnamige Serie im Fernsehen auf RTL 2 damals einen riesigen Hype generierte: Angefangen mit den Duell Stadien von Maximilian Pegasus oder den Portablen Duell Disks von Seto Kaiba aus seiner gleichnamigen Kaiba Corporation.

Nun ist es aber soweit! Ein vollständig turnierfähiges Yu-Gi-Oh!-Spiel erblickte am 20.07.2021 das Licht der Welt auf dem offiziellen Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME YouTube Channel.

Zu den Meinungen der Fans kann ich leider nur schwer etwas sagen, denn der Publisher Konami hat die Kommentare für das Video deaktiviert. Jedoch habe ich den Eindruck, dass es was werden könnte. Es ist eine sehr gute Kopie vom Magic: The Gathering-Online-Card-Game, allerdings mit auffälligeren und bunteren Animationen. Alles ist sehr auf Turnierformat angepasst, weswegen auch die offiziellen Turnierregeln dort spielbar sein werden.

Das Spiel wirkt gleichzeitig dennoch sehr einsteigerfreundlich und hat das Potenzial, im Competitive-Modus richtig hoch hinausgehen zu wollen. Ganz nach dem Motto: „Leicht zu lernen und schwer zu Meistern“. Guter Ansatz, zumal ein umfangreiches Tutorial in dem Spiel wohl vorhanden ist, um es auch jedem Anfangs-Duellanten verständlich spielerisch beizubringen.

Es wird so viel Wert auf eine 4K-Auflösung gelegt, dass dies der erste digitale Ableger ist, der mit so einem Detailreichtum glänzen kann. Selbst Senior Producer Kenichi Kataoka empfahl uns persönlich es auf einem 4K-Fernseher zu spielen, da die fantastischen Effekte dort besonders gut zur Geltung gebracht werden. Selbstverständlich reichen eure 1080p Bildschirme dennoch locker aus, da selbst die Nintendo Switch dieses Spiel abspielen kann. Die Entwickler achten bei diesem Spiel besonders auf die Balance zwischen Tempo der Duelle und Präsentation, was ich zum jetzigen Zeitpunkt bejahen kann.

Es wird immer wieder betont das dies ein vollständiges Yu-Gi-Oh!-Spiel wäre, habe jedoch zum jetzigen Stand keine Kenntnis darüber, ob es nicht doch einen In-Game-Shop gibt, wo man sich Kartenpakete kaufen kann, sowie es in Yu-Gi-Oh! Duell Links seit Jahren der Fall ist. Gegen In-Game-Währung oder Echtgeld versteht sich.

Da die Entwickler so auf dem Turnierfokus aus sind bleibt abzuwarten ob sie es schaffen, eine faire Balance in das Spiel mit einzubringen, die den Progress nicht unfair gestaltet und dass das Matchmaking immer fair ist. Denn dieses Spiel sieht ganz danach aus, als ob es „DAS“ Yu-Gi-Oh!-Spiel sein wird, worauf wir immer gewartet haben!

Das Spiel erscheint auf den Plattformen Playstation 5, Playstation 4, Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One, Nintendo Switch, PC (Steam), IOS und Android. Ein Releasedatum wurde noch nicht angekündigt, aber schauen wir mal, ob es auf der Gamescom neuere Informationen dazu geben wird!

Jetzt zu euch: Wie fandet ihr die Ankündigung zu Yu-Gi-Oh! Master Duel? Ist das was für euch? Vermisst ihr einen Storymodus oder wollt ihr euch sofort in den Ranking-Online-Ring stürzen? Lasst es uns wissen, hier in den Kommentaren oder auf unserem Discord Channel! 🙂

Diese News wurde euch präsentiert von Egamer powered by EgamersNetworkTV.

Quellen: https://www.konami.com/yugioh/masterduel/en/ | Nintendo Everything Youtube Channel