• Mi. Nov 30th, 2022

EgamersNetwork.TV

Spielen geht immer - Egal ob man arm oder reich ist!

Für eine interessante Überraschung sorgte das unbekannte Studio Studio Sai auf der State of Play, welches bereits Anfang nächsten Jahres für die Playstation 4 und Playstation 5 erscheinen soll. Was es mit der Dating-Simulation meets Horrortrip im Anime-Design auf sich hat, lest ihr hier!

Ganze zwei Jahre wurde Eternights über das Homeoffice produziert und ist somit gleichzeitig das Debutprojekt von Studio Sai. Die Kombination aus Dating-Simulation, JRPG, Survival und Dungeon Crawler klingt durchaus ziemlich vielversprechend und die Gameplaymechaniken erinnern stark an Atlus´ Zugpferd Persona.

Inmitten einer Seuche befindet ihr euch in einer postapokalyptischen Welt, wo ihr nicht nur um das Überleben kämpft, sondern auch mit anderen Überlebenden interagiert. Denn, wie auch in Persona, sind eure sozialen Interaktionen wichtig für eure Fähigkeiten und Zauber im Kampf. Doch teilt eure Zeit gut ein: Denn je mehr ihr klüngelt, desto geringer sind die Chancen auf euer Überleben.

In den Dungeons erwarten euch viele knifflige Rätsel, fiese Fallen und sogar Minispiele. Dank eurer Vertrauten seid ihr meistens nicht alleine und könnt gemeinsam die Rätsel lösen.

Ein absolutes Highlight sind jedoch, die hochwertig qualitativen Anime-Cutscenes – Denn ihr erhaltet bei jeder Entscheidung, die ihr trifft dementsprechend unterschiedliche Animationen. Dadurch wird der Wiederspielwert deutlich erhöht und erlebt immer wieder unterschiedliche Geschichten. (Je nach dem, für welchen Charakter ihr euch in euren Dates entscheidet.)

Mehr ist leider noch nicht bekannt, einen ersten Einblick zu Eternights möchten wir euch dennoch nicht vorenthalten! 🙂

Quelle: Playstation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert