EgamersNetwork.TV

Spielen geht immer – Egal ob man arm oder reich ist!

Die Überschwemmung mit der Videospiel Branche – Wann hat es sich ausgezockt? | Kolumne

Ich bin ein bisschen ausgebrannt: Ich hatte vor einem Monat meinen ersten Monatsurlaub und habe hauptsächlich nur Anime geschaut. Klar kann ich jetzt argumentieren, dass ich sonst meist nur Let´s Plays mache und dann die Schnauze voll vom Spielen habe – aber ist das wirklich so?

Es erscheinen so geile Spiele und bin stetig am Kaufen: Zum Beispiel habe ich dieses Jahr auf Steam in Sales fast jedes gute Anime-Game der letzten Jahre mir zugelegt und komme nicht mehr zum Spielen. Ist es eine Müdigkeit von der Quantität dieser Branche?

Tatsächlich liegt es nicht immer an der Qualität der Spiele. Der Zuwachs an Direktoren, die immer mehr das Topniveau erreichen möchten – selbst Marken, die lange bei mir kein Thema waren. (Z.B. Senior Producer Kenichi Kataoka, der für Yu-Gi-Oh! Master Duel verantwortlich ist.) Bei der Liebe zum Detail bekommt man einfach Lust auf mehr und immer mehr.

Ich hab hier insgesamt 36 angefangene Projekte rumliegen: Zwar sind sie nicht alle von mir, aber zum Großteil schon. Darunter wären Genshin Impact, Honkai Impact, Mario Kart 7, My Hero Ones Justice, One Piece World Seeker, Pokémon, Tekken 7, Persona 5 Royal etc. Und es sind alles Spiele, die mir Spaß bereiten.

Und das ist das große Problem: Ich finde die Zeit nicht mehr, einfach mal Final Fantasy XIV privat allein für mich zu spielen. Oder aber einfach mal eine lockere Runde Rocket League daddeln.

Ich fühle diesen Drang immer mehr ausprobieren zu wollen. Insbesondere ist mir dieser Drang in Persona 5 Royal so stark aufgefallen wie kein anderes Spiel.

Wenn ich als Hardcore-Square Enix-Fanboy behaupte, dass ich Persona 5 Royal um Längen besser finde als Final Fantasy VII Remake, würde ich am Liebsten im Erdboden versinken. Aber es hat mir einfach etwas gefehlt – etwas was mir nur die kommenden Remake-Teile beantworten können. Die Neuerungen mit Loche und den Geistern die ich rief, waren einfach für mich persönlich zu viel des Guten. Am Ende habe ich die Änderungen von meinem Meister Tetsuya Nomura ertragen.

Versteht mich nicht falsch: Ich kenne die Stimmen und Theorien, die besagen es sei ja eine Neuinterpretation und Remake steht nur als Marketing-Zugpferd drauf. Aber das geht mir als Kunde am Arsch vorbei, der nur ein reines Grafikupdate wollte mit Kingdom Hearts-Spielmechaniken. Bei Kingdom Hearts 3 hingegen ist mit dem ReMind-DLC alles so perfekt geworden, wie ich es erwartet habe.

Und so fühle ich mich etwas leer. Ich wollte bis heute mal Dragon Quest XI spielen und besitze sogar dieses Spiel zwei Mal (!!) in meiner PS4– und Steam-Spielebibliothek. Ich schaffe es nicht, weil ich mit Content überladen bin, da die Videospielindustrie heutzutage gefühlt jeden Monat ein neues Highlight angekündigt und ich mich wieder in meine andere Flut reinwerfe.

Dem Anime…. und der Flut an Spielen, die ich hier immer im Sale gebunkert und nie angerührt habe. Ja es mag sein, dass ihr euch denkt „Alter was ein Luxusproblem Digga!“

Und ja da stimme ich euch zu. Ich bin ein Opfer dieser Industrie und bin anfällig wie ein Kind alles ausprobieren zu wollen was schön glitzert und blinkt.

Evtl. mache ich demnächst auch mehr Kolumnen als Let´s Plays, um mehr Vielfalt in mein Gamerleben zu bringen. Aber Lets Plays sind halt auch ein Teil von mir geworden und ich würde dieses Format um nichts auf der Welt aufgeben wollen. Und so sitze ich hier und bin froh mir das mal von der Seele geschrieben zu haben. Es tut mir gut, weil ich gemerkt habe, dass die Liebe zum Schreiben von Texten in mir schlummert – auch wenn ich bei weitem nicht an meine Vorbilder rankomme, geschweige denn an meine Freundin @kairinoa. 😀

Dennoch erfüllt mir das Schreiben von Kolumnen seit Neuesten, sodass ich auch die Motivation und den Drang verspüre News zu schreiben. So kann ich meine Gedanken weiter verarbeiten und auch künftig möchte ich mich selbst als Videospieler und Nerd wiederfinden.

Habt ihr auch mal solche Tage?

Dann schreibt mir doch einen netten Kommentar oder tauscht euch im Discord mit uns aus! Ich freu mich darauf!

Ich bin euer Egamer powered by EgamersNetworkTV